Jugendwaldspiele auf dem Meißner: Triumph für die Klasse 5a

      Unsere Klasse 5a von Herrn Hofemeister hat sich gegen 7 andere Klassen, davon 3 von der FWS und 4 aus Großalmerode, durchgesetzt. Das Team des Jugendwaldheims stellte vor allem das lösungsorientierte Vorgehen im Team heraus, der den letztlich klaren Sieg der Klasse begründete. Auch die anderen Klassen schnitten sehr gut ab und hatten einen lehrreichen, schönen Tag [...]

Von |2024-06-06T08:21:03+02:006. Juni 2024|Biologie, Schulleben, Veranstaltungen|

Sammelaktion zum Schutz der Ozeane

7c nimmt den Kampf gegen Plastikmüll auf Kampf dem Plastikmüll – das hat sich die Klasse 7c der Friedrich-Wilhelm-Schule auf die Fahnen geschrieben. Deswegen nimmt sie im Rahmen des Biologieunterrichtes bei ihrer Lehrerin Luise Ammer auch an der „WeltFAIRsteher“-Challenge teil. Dabei bearbeiten sie in unregelmäßigen Abständen Challenges (Aufgaben) zu verschiedenen Themen der Agenda der Vereinten Nationen (UNO) mit ihren 17 [...]

Von |2024-05-21T15:34:58+02:0021. Mai 2024|Allgemein, Biologie, Schulleben|

Spendenaufruf der 6a: Rettet die Amphibien

Die Klasse 6a setzt sich für den Schutz der Amphibien ein. Die  Schüler*innen initiierten eine Spendenkampagne, die bereits nach einem Tag schon eine Summe von 660€ erzielt hat! Die Spenden gehen direkt an den WWF, der mit diesem Geld die Artenvielfalt in Deutschland erhalten möchte.  Im Biologie Unterricht haben wir erarbeitet, wie wichtig die Artenvielfalt für das Bestehen unserer Ökosysteme ist.  Gut [...]

Von |2024-02-19T17:07:50+01:0019. Februar 2024|Biologie, Veranstaltungen|

WPU-Kurs Nawi besucht XLAB in Göttingen –

Am 10.11.22 besuchte der WPU-Kurs Naturwissenschaften zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Reiß das Schülerlabor (XLAB) in Göttingen. Das Labor gehört zur Georg-August-Universität in Göttingen und befindet sich auf dem Uni-Campus im Norden der Stadt. Begleitet wurde die Exkursion durch Herrn Dr. Irmer, der die Schüler*innen des Kurses herzlich in Empfang nahm. Nach einer kleinen Sicherheitseinweisung und den passenden Grundlagen zum [...]

Von |2022-11-15T10:11:26+01:0015. November 2022|Biologie, Chemie, MINT|

FWS wieder „MINT-freundliche Schule“

Intensive pädagogische Arbeit in den Naturwissenschaften Hohe Anerkennung und verdienter Lohn für jahrelange intensive pädagogische Arbeit im Bereich der Naturwissenschaften: Die Friedrich-Wilhelm-Schule ist erneut als „MINT-freundliche Schule“ in Hessen ausgezeichnet worden. Das Eschweger Gymnasium darf sich für weitere drei Jahre mit diesem Prädikat schmücken. Für die Auszeichnung müssen die „MINT-freundlichen Schulen“ allerdings einen harten und anspruchsvollen Bewerbungsprozess durchlaufen, in dem [...]

Von |2022-09-30T14:40:35+02:0030. September 2022|Allgemein, Biologie, Chemie, MINT, Schulleben, Veranstaltungen|

FWS: Voraussetzungen jetzt optimal

An der Friedrich-Wilhelm-Schule wurden die Naturwissenschaften für 2,6 Millionen Euro modernisiert. Im Rahmen einer kleinen Feier haben Landrat Stefan Reuß und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Rainer Wallmann als Vertreter des Schulträgers die neuen naturwissenschaftlichen Räumen nach aufwändiger baulicher Renovierung und technischer Modernisierung  offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Die Werra-Rundschau berichtete am 28. September von diesem Ereignis: Im Rahmen einer kleinen Feier haben [...]

Von |2021-10-03T08:44:34+02:003. Oktober 2021|Allgemein, Biologie, Chemie, MINT, Physik, Schulleben|

Gegen den Plastikmüll – Spendenaktion der 10c

Unsere Klasse 10c hat sich zusammen mit ihrer Mathe- und Biologielehrerin Frau Ammer das Ziel gesetzt, trotz der momentanen Corona-Krise auch die anderen Probleme unseres Planeten nicht aus dem Blick zu verlieren. Die Klasse hat daraufhin eine Spenden-Aktion gestartet. Erreichbar ist diese unter: https://actionpanda.wwf.de/10cFWS/weihnachten „Wir kennen alle die Bilder von Plastikinseln, Müllbergen an Küsten und toten Tieren, deren Mägen voll [...]

Von |2020-12-12T08:51:34+01:0012. Dezember 2020|Allgemein, Biologie, Klimaschutz|

Untersuchungen am Originalobjekt

  Die SchülerInnen und Schüler der Klasse 10 a stellten sich pünktlich zu Beginn der Vorweihnachtszeit einer besonderen Herausforderung, indem sie im Rahmen des Biologieunterrichts Schweineaugen untersuchten und sezierten. Die Vergrößerungswirkung der Linse und die verschiedenen das Auge umgebenden Häute konnten so am Originalobjekt untersucht und sichtbar gemacht werden. Hier einige Impressionen aus dem Unterricht:        

Von |2020-12-01T15:41:31+01:001. Dezember 2020|Biologie, MINT|

Begeisterung für Technologie wecken

Erneute Auszeichnung für Friedrich-Wilhelm-Schule Nach dreijähriger erfolgreicher Arbeit ist das Eschweger Gymnasium zum zweiten Mal mit dem Titel „MINT-freundliche Schule“ zertifiziert worden. Die FWS gehört damit zu insgesamt 48 Schulen in Hessen, die ein besonderes Profil und besondere Unterrichtsschwerpunkte in den sogenannten MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik anbieten, um junge Menschen für Technologie zu begeistern und Talente zu fördern. [...]

Von |2019-12-01T16:50:17+01:0028. November 2019|Allgemein, Biologie, Chemie, MINT|
Nach oben