/Kulturschule
Kulturschule2019-02-10T18:45:12+00:00

Kulturschule

Ästhetische Bildung bedeutet für uns als Friedrich-Wilhelm-Schule, dass wir handlungsorientierte Lernwege aufzeigen und in den Unterricht integrieren, um neue Herangehensweisen zu schaffen und Kreativität zu fördern. Indem unsere Schülerinnen und Schüler mit neuen Herangehensweisen konfrontiert werden, schaffen wir gleichzeitig neue Erfahrungsbereiche für die jungen Lernenden. Diese neuen ästhetischen Erfahrungen sind das Fundament einer wirksamen Persönlichkeitsbildung, in der unsere Schülerinnen und Schüler zu selbstbewussten Mitgliedern dieser Gesellschaft heranwachsen.

Kriterien für eine ästhetische Bildung

  • Offenheit für Neues

  • vielfältiges Angebot an Lernmöglichkeiten

  • Lernen mit allen Sinnen

  • handlungsorientiertes Lernen

  • Lernstrategien

  • Perspektivwechsel zur Empathieförderung

  • Verwendung unterschiedlicher Ausdrucksmöglichkeiten

Für uns bedeutet KulturSchule ...

… den Schülerinnen und Schülern eine möglichst große Anzahl an Lernzugängen zu schaffen, um die Kreativität zu fördern und unterschiedliche Lerntypen zu erreichen.

FWS als KulturSchule

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok