/Religion und Ethik
Religion und Ethik2019-09-01T14:51:08+02:00

Ethik

Bestimmte Fragen sind dem Menschen aufgegeben, und er muss mit ihnen umgehen, ob er will oder nicht. Da sie nicht geklärt werden können, begleiten sie ihn und sind bisweilen quälend gegenwärtig. Dazu gehört die Frage nach einem Sinn im Leben genauso wie die Frage nach der Schuld, dem eigenen Selbstverständnis oder dem richtigen Handeln. Die für das Fach Ethik zentrale Frage dreht sich um die Frage rechten Handelns in der Suche nach Leitlinien menschlichen Verhaltens: z.B. im Umgang mit der Wahrheit, mit Rechten und Pflichten, mit Tieren oder im Umgang mit werdendem und endendem Leben. Es geht also um die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Verhalten in problematischen Situationen mit Entscheidungscharakter.

In diesem Sinne hat der Ethikunterricht aufbauend von der Jahrgangsstufe 5 die Aufgabe, auf Handlungskonflikte aufmerksam zu machen und Problemhorizonte zu entfalten. Sein Ziel besteht darin, Handlungsweisen zu erwägen und verantwortliches Verhalten einzuüben. Damit ist das Schulfach Ethik Teil der praktischen Philosophie und verknüpft das Abwägen von Problemen mit praktischen Handlungsfeldern.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok