/, Schulleben/„Wir waren die ganze Nacht wach!“ – die unvergessliche Lesenacht der 5a

„Wir waren die ganze Nacht wach!“ – die unvergessliche Lesenacht der 5a

Von |2020-02-17T17:53:45+01:0017. Februar 2020|Deutsch, Schulleben|

Vom 30.01. auf den 31.01.2020 veranstalten unsere Klassenlehrer eine Lesenacht mit uns in der Friedrich-Wilhelm-Schule. Nachdem wir uns um 18 Uhr in der Schule getroffen haben, richteten wir unsere Schlafplätze ein und eine halbe Stunde später aßen wir verschiedene Sorten Pizza in der Cafeteria.

Nachdem wir alle fertig gegessen hatten, fing die eigentliche Lesenacht an. Als erstes präsentierte jeder sein Lieblingsbuch in Form einer Buchvorstellung und wir durften in der anschließenden Pause viele tolle Spiele spielen.

Kurz danach unternahmen wir eine Nachtwanderung durch die Schule und entdeckten viele spannende Orte wie zum Beispiel den alten Skikeller, das Archiv, die Wohnung des ehemaligen Hausmeisters, eine Werkstatt, einen Kriechgang, der unter die Toiletten führt, eine geheime Wendeltreppe zur Aula und einen Dachboden mit ganz alten Schulbänken. Die Führung endete schließlich in der Turnhalle und wir verteilten uns auf unsere Klassenzimmer zum Schlafen. Als wir schon in unseren Betten lagen, kam plötzlich um 00.01 Uhr eine Durchsage, dass sich alle Schülerinnen und Schüler zur Vergabe ihrer Zeugnisse in der Aula einfinden sollen. Das war eine große Überraschung, denn unsere Lehrer haben uns gesagt, dass wir unsere Zeugnisse erst am nächsten Morgen bekommen. Wir saßen gespannt und aufgeregt in der ersten Reihe und warteten auf unsere Zeugnisse. Trotz der Hoffnung unserer Lehrer, dass wir jetzt müde sind und schlafen, waren wir die ganze Nacht wach!

Am nächsten Morgen haben wir schon um 05:00 Uhr unsere Betten und Schlafplätze aufgeräumt. Zwei Stunden später frühstückten wir – es gab frische Brötchen und leckere Beilagen!

Am Ende unserer Lesenacht durften wir noch in der Sporthalle Spiele spielen, bis wir um halb 10 von unseren Eltern abgeholt wurden.
Es war eine wunderschöne Lesenacht, die wir nie vergessen werden!

Geschrieben von: Haram, Luise, Finn, Magdalena, Chiara, Anna, Lara, Carolin und Meta aus
der 5a

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok