/, Schulleben/Ethikunterricht im „Grünen Klassenzimmer“

Ethikunterricht im „Grünen Klassenzimmer“

Von |2020-02-14T08:24:38+01:0014. Februar 2020|Klimaschutz, Schulleben|

Als Abschluss der Einheit „Leben mit und in der Natur“ fand der Ethikunterricht des Jahrgangs 5 trotz des drüben Januartags im „Grüne Klassenzimmer“ statt. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten eigene „LandArt“-Kunstwerke. Diese Kunstrichtung nutzt Natur und gestaltet sie kreativ um. Dabei ist eine zentrale Größe die Veränderung. Denn die Natur verändert sich und so zählt weniger das Ergebnis als der Prozess. Dabei lässt sich viel über die Natur und den Umgang mit ihr lernen.

Bisher lag der Schwerpunkt der Einheit auf dem Umweltschutz und der Frage, wie sich unser Konsum auf den Regenwald auswirkt. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten einen Informationspfad zum Thema „Palmöl“, der auch auf der Klimamesse am 13.3.2020 zu sehen sein wird.

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok