/, Veranstaltungen/Das Abitur fest im Blick

Das Abitur fest im Blick

Von |2019-08-18T09:44:51+01:0018. August 2019|Schulleben, Veranstaltungen|

Erfolgreiche Zehntklässler verlassen die FWS

Insgesamt 86 Schülerinnen und Schüler haben mit Ihren Versetzungszeugnissen die zehnten Klassen der Friedrich-Wilhelm-Schule verlassen. Sie werden an der gymnasialen Oberstufe am OG oder BG ihre schulische Laufbahn mit dem Ziel Abitur fortsetzen.

Aus diesem Anlass gab es in der Aula des Eschweger Gymnasiums eine große Abschiedsfeier mit Eltern und Verwandten.

Schulleiterin Dr. Birgit Renke wertete in ihrer Ansprache das bisher Erreichte als besonderen Zwischenschritt zum Erwachsensein. Sie forderte die Schülerinnen und Schüler auf, die FWS zu einem aktiven Teil ihrer Vergangenheit zu machen und beispielsweise durch regelmäßige Klassentreffen Gemeinschaft und Verbundenheit zu pflegen.

Johanna Hutter ließ die vergangenen sechs Jahre aus Schülersicht Revue passieren und erinnerte an besondere Highlights in Wort und Bild: Das reichte von der ersten Klassenfahrt ins Jugendwaldheim auf dem Meißner über den Skikurs in Österreich bis hin zur Studienfahrt nach Polen und zu den Abschlussfahrten nach Sylt, München und Freiburg. Johanna dankte allen Lehrerinnen und Lehrern für diese „wunderbaren Erlebnisse, eine unvergessliche Zeit mit tollen Momenten“.

Oberstudienrat Reiner Herich warf in seinem Redepart für die Klassenlehrer ein ganz eigenes Licht auf die zurückliegenden sechs Jahre, indem er bedeutsame nationale und internationale Ereignisse mit zeitgleichen Begebenheite aus dem Schulalltag der scheidenden Zehntklässler kontrastierte. Dabei zitierte er in humorvoller und unterhaltsamer Weise heitere bis skurrile Bemerkungen aus den Klassenbüchern.

Für einen würdevollen musikalischen Rahmen sorgte der Schüler Lasse Schmandt am Flügel mit gefühlvoll und viruos vorgetragenen Interpretationen des Queen-Songs „Who wants to live forever“ sowie der Stücke „Night“ und „I Giorni“ von Ludovico Enaudi.

Anschließend ehrte Schulleiterin Dr. Renke einige Schülerinnen und Schüler für herausragendes Engagement und besondere Erfolge auf sozialer, sportlicher unsd akademischer Ebene: Luis-Matteo Heine sowie Felix und Merlin Schuchard für ihren Einsatz bei den FWS-Kulturtagen, Fenja Eisele, Finja Fuhrmann, Dorothee Holzapfel, und Lena Kruse als Regionalsieger im Volleyball und Jonas Bodenbach, Finn Voland, Lara Prokop und Luca Prokop für die klassenbesten Zeugnisse.

Bei zwanglosen Gesprächen bei Häppchen und Getränken im Aulafoyer klang die Veranstaltung in heiterer Atmosphäre aus.

 

Die Abgängerinnen und Abgänger:

Klasse 10 a (Klassenlehrerin Dr. Monika Wilkening): Albion Avdiu, Nele Becker, Laslo Bode, Jonas Bodenbach, Paul-Fritz Drebing, Luca Hartmann, Luis-Matteo Heine, Lara Hirsch, Dorothee Holzapfel, Samuel Horst, Leonardo Matejka, Veronika Mirschakarow, Jessica Pöhlmann, Lucas Pudens, Sherwin Roshenas, Felix Schuchard, Merlin Schuchard, Greta Seip, Hans-Casimir Storbakken, Martin Weber, Stinus Wiegmann;

Klasse 10 b (Klassenlehrer Jan-Hendrik Hofemeister): Leonie Beck, Emilia-Kathrin Benning, Johannes Budde, Constantin Cyrus, Lukas Friedrich, Lilli Fuchser, Julian Göke, Benedikt Gries, Marie Hahs, Elena Heckerodt, Nicolas Hoffmann, Sophie Hohmann, Moritz Hupfeld, Johanna Hutter, Miriam Lenz, Dana Nizold, Carlotta Pröger, Anna-Lea Siebke, Finn Voland;

Klasse 10 c (Klassenlehrer Reiner Herich): Marvin Amman, Yesin Ben Salah, Nele Brandl, Finja Fuhrmann, Tim Gerloff, Philipp Höhn, Madita Hünermund, Florian Krawczyk, Lena Kruse, Niklas Kühnemuth, Samira Ludwig, Maximilian Mäder, Santino Mühr, Jonas Müller, Luc Ülanner, Lara Prokop, Tom Rundnagel, Fabian Schmidt, Timon Schöggl, Timon Siegel, Fabio Waldner;

Klasse 10 d (Klassenlehrerin Katharina Lenz): Carmen Appel, Sylvia Babik, Jonas Buchenau, Fenja Eisele, Georg Eyrich, André Heepe, Luise Heinemann, Benedikt Heller, Martin Hofmann, Rebecca Kappe, Amélie Koch, Clara Kottenhahn, Kilian Krug, Moritz Krug, Lara Mangold, Kilian Meywirth, Hannah Möller, Hanna Müller, Luca Prokop, Florian Sandrock, Sophie Skowronnek, Lisa Trebing, Lisa Wehr, Jessica Wernet, Finnian Wiegand.

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Ok