Veranstaltungsankündigung: Skandal an der FWS – Der Fall Laterne

Dienstag, 26.10.2021, 19.30 Uhr, in der Aula der FWS (bitte Beachten: Es gilt die 3G-Regelung) Skandal an der FWS  Ein Eklat an der Eschweger Friedrich-Wilhelm-Schule schlug hohe Wellen, die bis in die Hessische Landesregierung reichten. Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“, die „Hessenschau“ und sogar das ZDF widmeten sich einer Affäre, mit der FWS-Schüler Rechtsgeschichte schrieben. Es ging um Aufbegehren und Mut, [...]

Von |2021-10-14T12:39:20+02:0014. Oktober 2021|Allgemein, Geschichte, Kulturschule, Schulleben, Veranstaltungen|

„Keine Helden, sondern Opfer“

Volkstrauertag: SV der FWS erinnert an getötete Schüler Der Volkstrauertag ist der Tag des Erinnerns an die Opfer von Kriegen und Gewaltherrschaft. Auch in diesen besonderen Jahr – 75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges – riefen Schülerinnen und Schüler der SV der Friedrich-Wilhelm-Schule wieder die 23 Schüler ihrer Schule, die am 3. Oktober 1943 als Flakhelfer in Sandershausen [...]

Von |2020-11-29T17:19:28+01:0029. November 2020|Allgemein, Geschichte, Schule ohne Rassismus, Schulleben|

Auseinandersetzung mit NS-Vergangenheit

Exkursion der zehnten Klassen nach Buchenwald Die KZ-Gedenkstätte Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar war jetzt das Ziel einer Exkursion aller Schülerinnen und Schüler des zehnten Jahrgangs mit ihren Geschichtslehrern. Die intensive Auseinandersetzung mit der deutschen NS-Vergangenheit an Gedenkstätten als außerschulischen Lernorten ist wichtiger Bestandteil des Schulprogramms der FWS. Zur Einführung gab es einen Film mit beklemmenden Zeitzeugenberichten und historischem [...]

Von |2019-06-17T09:34:07+02:0017. Juni 2019|Geschichte|
Nach oben