Das Fahrtenprogramm der Friedrich-Wilhelm-Schule

In den Jahrgangsstufen 5 bis 9 sind an der FWS folgende
- mehrtägige Wanderungen,
- Schullandheimaufenthalte,
- Studienfahrten mit besonderem unterrichtlichen Bezug,
- Internationale Begegnungsfahrten und
- mehrtägige Veranstaltungen mit sportlichem Schwerpunkt
vorgesehen:

1
In der Jahrgangsstufe 5 findet im 2. Halbjahr (in den Monaten März bis Mai) ein fünftägiger Aufenthalt (Montag bis Freitag) im Jugendwaldheim auf dem Meißner statt. Die Begleitung wird in der Regel von dem/der Biologie- und/oder Klassenlehrer/in übernommen. Diese/r wird durch eine weitere Aufsichtsperson unterstützt.

2
Entweder am Ende der Klasse 6 oder direkt zu Beginn der Klasse 7 wird eine einwöchige Wanderfahrt/ein einwöchiger Schullandheimaufenthalt (jeweils Montag bis Freitag) durchgeführt. Die Klassen werden vom Klassenlehrer und einer weiteren Aufsichtsperson begleitet. Der Zeitpunkt der Fahrt sollte sich nach der Lage der Sommerferien richten, d.h.: liegen die Sommerferien früh im Schuljahr findet die Veranstaltung in der Klasse 7 statt, bei späten Ferien noch in der Klasse 6. Diese Fahrt sollte ein Ziel innerhalb Hessens oder der näheren Umgebung haben.


3
Als mehrtägige Veranstaltung mit sportlichem Schwerpunkt gibt es im 2. Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 in den Wintermonaten Februar/März einen sechstägigen Skikurs (i.d. Regel von Samstag bis Freitag). Die Betreuung wird vom Ski-Team der FWS übernommen. Aktuelle neue Erfahrungen mit der Jahrgangsstufe 8 lassen eine weitere Lehrperson für die Betreuung in der Unterkunft sehr sinnvoll erscheinen. Zur Zeit findet dieser Skikurs in Oberau in der Wildschönau in Österreich statt.



4
Am Ende ihrer Schullaufbahn an der FWS in der 9. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem jeweiligen Klassenlehrer eine einwöchige (Montag bis Freitag/Samstag) Studienfahrt mit einem Ziel in Deutschland absolvieren (z. B. nach Freiburg)<== BITTE KLICKEN!

5
Zur Zeit gibt es an der FWS weiterhin einen Lateinaustausch mit Carpi und einen Französischaustausch mit Raismes. Diese Veranstaltungen werden jeweils von Fachkolleginnen/Fachkollegen betreut und sind klassen- und teilweise auch jahrgangsübergreifend für die Jahrgänge 8 und 9 (eventuell zusätzlich Jahrgang 7). Für beide Fahrten gibt es bisher keine festen Termine im Schuljahr.